Dielen aus Douglasie – Klassisch zeitlos

Bei der Bodengestaltung besinnt man sich heute gerne wieder auf natürliche, nachhaltige Materialien. Dielen aus Douglasie sind eine hervorragende Lösung, die dem Boden ein besonderes Flair verleiht. Die Dielen aus Douglasie bieten eine Reihe von herrlichen Gestaltungsmöglichkeiten, die sich leicht mit jedem Einrichtungsstil kombinieren lassen, Es entsteht, ein helles, freundliches Raumambiente, das einladend und warm wirkt. Es gibt verschiedene helle Behandlungsarten für den Douglasie Boden, mit denen dieser Effekt noch verstärkt werden kann. Besonders wenn man Dielen aus Douglasie in Breiten 300mm oder 350 mm einsetzt, so entsteht ein moderner Loft Charakter, der in der trendigen City Wohnung ebenso apart wirkt, wie im gemütlichen Landhaus.

douglasie dielen

zeitloser Dielenboden

Dielen aus Douglasie – Ein Boden mit langer Haltbarkeit

Ein Boden, den man mit Dielen aus Douglasie gestaltet, hält ein Leben lang. Die Massiv Dielen haben eine sehr starke Nutzschicht und nutzen auch nach Jahren des intensiven Gebrauchs nicht ab. Natürlich kommt es zu gewissen Gebrauchsspuren. Diese wirken jedoch wie ein Patina, das diesen natürlichen Boden noch edler wirken lässt. Wer den Boden jedoch wieder einmal in den Neuzustand versetzen möchte, kann ihn einfach abschleifen. So verschwinden Kratzer und tiefe Flecken und das Holz erstrahlt wieder in originaler Schönheit. Dies ist ein Vorteil, der einen Holzboden deutlich von einem Fliesen- oder Laminatboden unterscheidet.

 

Pflegeleichter Boden mit angenehmer Haptik

Douglasie Dielen erweisen sich als pflegeleichter Bodenbelag. Staubsaugen und feucht wischen halten den Boden sauber. Besonders praktisch sind geseifte Böden. Im Wischwasser kann man reine Naturseife verwenden. Nach mehrmaliger Anwendung erhält der Boden eine Schutzschicht, die Flecken leicht zu entfernen macht. Selbst stark färbende Substanzen wie Kaffee und Rotwein lassen sich einfach abwischen, wenn sie einmal auf dem Boden verschüttet werden, ohne das Flecken zurückbleiben. Ein solcher Boden kann auch relativ leicht verlegt werden. Wer ein wenig handwerkliches Geschick mitbringt, kann sich selbst an ein solches Projekt wagen. Der natürliche Holzboden hat außerdem eine angenehme Haptik und fühlt sich an den nackten Füßen zu jeder Jahreszeit wohl temperiert an. So kann man mit einem solchen Boden zu einer Wohlfühlatmosphäre im Heim beitragen, die von der ganzen Familie geschätzt wird. Trotzdem wirkt der Boden auf den Betrachter edel und hochwertig, so dass man aus sein Dielen aus Douglasie mit Recht stolz sein darf.

 

Ein klassischer und zeitloser Boden

Dielen aus Douglasie folgen keinem Modetrend. Sie sind zeitlos schön und können auch in Jahren noch genauso ansprechend wirken wie heute. Das Holz zeichnet sich durch eine Maserung aus, dass die natürliche Schönheit dieses Bodens noch weiterhin unterstreicht. Diese Schönheit kommt bei einer modernen Einrichtung ebenso gut zur Geltung, wie in einem klassisch ausgestatteten Zimmer. Natürlich besteht auch die Möglichkeit, die Dielenböden mit Brücken und kleinen Teppichen zu belegen, die für Auflockerung im Raum und eine sehr persönliche Gestaltung sorgen. Auf diese Weise erhält der Dielenboden immer wieder einmal ein neues Gesicht.

Der Boden aus Douglasie Dielen kann nicht nur für den Innenraum benutzt werden. Auch auf der Terrasse können diese Dielen verlegt werden. So kann ein fließender Übergang vom Innen- zum Außenbereich geschaffen werden, der zur optischen Vergrößerung der Wohnfläche beiträgt.

 

Uwe Moench